Hunde herzlich willkommen!

Zwei bis drei mittelgroße Hunde finden in jeder Unterkunft Platz. Wenn Sie mehr Hunde haben, schreiben Sie mir gerne, wie viele Hunde in welcher Größe Sie haben und wir überlegen zusammen, was geht.

 

Hier meine Richtwerte, die sich an der Größe der jeweiligen Unterkunft orientieren:

 

  • Haus Talblick: bis 3 Hunde willkommen, etwas größeres separates Gefrierfach
  • Haus Bergfrieden: bis 2 Hunde willkommen, ebenerdig, kleines Gefrierfach im Kühlschrank
  • Haus Landliebe: bis 2 Hunde willkommen, ebenerdig, kleines Gefrierfach im Kühlschrank
  • Appartement Wiesengrund: bis 3 Hunde willkommen, zusätzlicher Gefrierschrank im Abstellraum
  • Studio Wiesengrund: bis 2 Hunde willkommen, ebenerdig, kleines Gefrierfach im Kühlschrank
Ferienhaus mit Hund Sauerland
Urlaub mit Hund Sauerland

 

Hunde sind bei mir nicht erlaubt, sondern gern gesehene Gäste. Meine Häuser bieten auch durch ihre Lage ideale Voraussetzungen für einen Urlaub mit Hund. Sie brauchen nur aus der Haustür heraus zu gehen und sind in der freien Natur.

 

"Bequemer kann man mit Hund nicht Urlaub machen," sagen meine Gäste.

 

 

 

 

 Eine Abkühlung und viel Planschvergnügen bietet die Naturtretstelle im Wald, die ca. 1,5 km von der Haustür entfernt liegt. Überall in den umliegenden Wäldern finden sich kleine Quellen und plätschern kleine Bäche - viel Erfrischung für die Wanderpfötchen. Auf dem Bild genießt Frieda die Ruhe am Silbersee mitten im Wald.

Ein tolles Ausflugsziel für heiße Tage ist der wunderschöne bewirtete Hundestrand am Diemelsee. Man fährt ca. eine halbe Stunde durch das Upland und schon die Fahrt durch diese schöne Landschaft ist Urlaub pur. Der Hundestrand ist bei schönem Wetter jeden Tag geöffnet und bewirtet. Toiletten befinden sich seit 2019 direkt am Hundestrand.

 

Adresse für´s Navi: Seebrücke 2, 43519 Diemelsee

Der kleine Garten vom Studio Wiesengrund - aber Wiese, Grill, Sitzecke, Sonneliegen - alles da ...
Der kleine Garten vom Studio Wiesengrund - aber Wiese, Grill, Sitzecke, Sonneliegen - alles da ...

Ebenerdig sind meine Ferienhäuser Bergfrieden und Landliebe und meine Ferienwohnung Studio Wiesengrund.

 

Haus Talblick und Appartement Wiesengrund haben eine offene Wendeltreppe zum Schlafbereich (siehe Fotos der Unterkunft), die von größeren Hunden nicht gut gelaufen wird. Wenn Ihr Hund nicht in den Schlafbereich muss, ist das kein Problem.

 

Zum Verschließen der Treppen habe ich ein kleines Gitter. Unsere Frieda läuft die Treppen problemlos.

Der nördlichste Zipfel des Gartens vom Appartement Wiesengrund
Der nördlichste Zipfel des Gartens vom Appartement Wiesengrund

Der Garten ist jeweils hundesicher eingezäunt. So können Sie beruhigt auf der Terrasse die Aussicht genießen oder grillen, während sich Ihr Hund im Garten frei bewegt. Die Zäune sind ca. einen Meter hoch.

Der Süd-Garten von Haus Talblick auf der Terrasse stehend
Der Süd-Garten von Haus Talblick auf der Terrasse stehend

In jedem Garten gibt es ein eigenes Hundeplanschbecken für heiße Tage oder auch einfach so.

Hundepool - klein aber fein
Hundepool - klein aber fein

Kleiner Hunde-Knigge für die Häuser am Wald

 

Natürlich dürfen Hunde auf die Polstermöbel. Dafür bringen Herrchen oder Frauchen bitte eigene Decken mit. Sollten doch mal Hundehaare auf Sofa oder Sessel gelandet sein, macht Herrchen oder Frauchen sie bitte vor der Abreise weg. Unsere Frieda liegt auch sehr gerne auf dem Sofa. Wir haben das Glück, dass sie nicht haart.

 

Hunde dürfen natürlich auch ins Bett, wenn sie es so gewohnt sind. Geht ja gar nicht anders. Dann bringen Herrchen oder Frauchen aber bitte die eigene Bettwäsche mit. Lieben Dank. Frieda darf schon lange nicht mehr ins Bett, weil sie sich einfach zu breit macht.

 

Hunde dürfen gerne alleine in der Unerkunft warten, wenn sie es gewohnt sind und nicht weinen oder dauerhaft bellen. Sonst vielleicht einfach mal fragen, ob sie bei den Nachbarn warten dürfen. Meine Gäste sind sehr nett und helfen sich gegenseitig.

 

Hunde dürfen gerne alleine im Garten entspannen, wenn sie nicht ständig anschlagen oder an den Zaun springen. In diesem Fall ist Herrchen oder Frauchen besser dabei, damit die Nachbarn auch noch einen schönen Urlaub haben.

 

Hunde dürfen auf den Rasen pinkeln. Dafür ist er da. Wenn es mal ein großes Geschäft ist, macht Herrchen oder Frauchen es rasch mit der Schaufel in die grüne Tonne oder nimmt eine Tüte aus dem Kack-O-mat vor Haus Nr. 9.

 

Auch auf den umliegenden Wegen werden Hundehaufen bitte immer schnell weggemacht, damit wir alle noch schön spazieren gehen können.